Begriffsdefinition:
Bei Schilddrüsenextrakt handelt es sich um die aufbereiteten Schilddrüsen vom Schwein.Der Extrakt enthält neben den Schilddrüsenhormonen T4 und T3 ebenso alle anderen „stoffwechselaktiven“ Hormone (T2 und T1), Calcitonin, Thyreoglobulin, selenhaltIge Enzyme, Aminosäuren und geringe Mengen an organisch gebundenem Iod.

Historisches:
Natürliche Schilddrüsenextrakte von unterschiedlichen Tieren waren viele jahrzehntelang weltweit die Therapieform bei Schilddrüsenunterfunktion. Bis zum Jahr 1996 (3. Nachtrag) war die Monographie „Thyreoidea Siccata/getrocknete Schilddrüse“ im österreichischen Arzneibuch zu finden.

Aktuelles:
Heutzutage gibt es nur noch eine Monographie in der USP (United States Pharmacopeia) für die Schweineschilddrüse.  Somit enthalten alle verschreibungspflichtigen Fertigarzneimittel und auch die von Apotheken hergestellten rezeptpflichtigen Individualrezepturen, als Wirkstoff die Schweineschilddrüse.

Rohstoff: Es gibt nur wenige Hersteller weltweit, die Thyroid nach den Auflagen des Arzneibuches herstellen und den Anforderungen auch gerecht werde. Laut den Vorgaben sind folgende Zusätze zur Gehaltseinstellung erlaubt: Laktose, Stärke, Dextrose, Saccharose oder Salz.Je nachdem von welchem Hersteller eine Apotheke ihren Rohstoff bezieht, können diese Zusatzstoffe enthalten sein und sind bei Unverträglichkeiten zu erfragen.

Dosierung/Grains
Das Grain ist eine Gewichtseinheit des angloamerikanischen Maßsystems. Ein Grain entspricht im metrischen System exakt 64,8mg. Der Historie geschuldet gibt das Arzneibuch (USP) den Gehalt an Schilddrüsenhormonen T3 und T4 in Grain an.

Somit wird die Konzentration der Zubereitungen von Fertigarzneimitteln mit NDT und auch in ärztlichen magistralen Verordnungen in Grain ausgewiesen.

Darreichungsformen:

Durch die Emulgierung von Thyroid in Fett werden die Hormone vor der Zerstörung durch die Magensäure geschützt. Die Resorption der Hormone erfolgt zunächst über das Lymphsystem und später erst in den Blutkreislauf. Die Umgehung der Leberpassage bewirkt eine Verbesserung der Bioverfügbarkeit bei oraler Applikation.

Zutaten: z.B. Cacaobutter; verschiedene Öle sind auf Anfrage erhältlich

SR-Retard-Zubereitungen dienen der kontinuierlichen langsamen Freigabe des Wirkstoffes aus einer Matrix über einen längeren Zeitraum

Kapsel: Cellulose (vegan)

Mit dieser modernen Darreichungsform erfolgt die Resorption der Hormone über die Mundschleimhaut. Bei der buccalen Applikation werden Lozenges in die Backentasche gelegt, wohingegen sie bei der sublingualen Applikation, unter der Zunge platziert werden. Die Schmelzdauer beträgt je nach Beschaffenheit der Mundschleimhaut und des Speichels 30-40 Minuten. Lozenges haben den großen Vorteil der Teilbarkeit.

Grains:

4,75μg T4 und 1,12μg T3

9,5μg T4 und 2,25μg T3

19μg T4 und 4,5μg T3

28,5μg T4 und 6,75μg T3

38μg T4 und 9μg T3

47,5μg T4 und 11,25μg T3

57μg T4 und 13,5μg T3

66,5μg T4 und 15,75μg T3

76μg T4 und 18μg T3

usw.